Die Vorteile des Sports

Wir wissen jetzt, dass Bewegung gut für Ihre Gesundheit ist. Aber wissen Sie auch, dass schon eine leichte Bewegung von 15 Minuten das Risiko für gesundheitliche Risiken wie Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt? Die Studie von Thijs Eijsvogels von Radboudumc und Paul Thomson vom Hartford Hospital zeigt, dass minimaler Aufwand bereits große gesundheitliche Vorteile bringt. Darüber hinaus ist Sport auch gut für die Pflege sozialer Kontakte und wirkt sich positiv auf die Stimmung aus. Bewegung ist also nicht nur gesund, weil sie fitter macht, sondern auch mental besser. Wer sich ausreichend bewegt, wird feststellen, dass sich Sport positiv auf seinen Körper auswirkt, sowohl physisch als auch psychisch.

Körperliche Vorteile
Bessere Durchblutung
Schweiß regt deinen Kreislauf an. Wenn Ihr Körper wärmer wird, schwitzen Sie, um die Hitze loszuwerden. Dadurch stoßen Sie die Abfallprodukte, die Sie in Ihrem Körper aufgebaut haben, ab und das Blut fließt besser durch Ihre Adern. Ihr Körper erholt sich auf natürliche Weise und lässt Sie äußerlich besser aussehen. Außerdem verhindern Sie, dass Ihre Arterien verstopfen, was das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert.
Stärkere Knochen und Muskeln
Regelmäßige Bewegung stärkt deine Knochen und Muskeln. Diese körperlichen Vorteile sind besonders wichtig für Menschen mit einem Bürojob. Zu viel Sitzen ist schlecht für Ihre Gesundheit und regelmäßige Bewegung verdient daher besondere Aufmerksamkeit für diese Gruppe. Durch das Training nutzen Sie den Körper auf eine andere Art und Weise, so dass Sie Ihren Körper flexibel halten. Sie stärken Ihre Knochen und Muskeln, was Gesundheitsproblemen wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugt.
Du bleibst bei einem gesunden Gewicht
Je mehr Muskelgewebe Sie haben, desto höher ist Ihr Stoffwechsel. Durch regelmäßiges Training verbrennt Ihr Körper genug Kalorien, um Ihren Körper in Form zu halten. Eine gute Kondition wirkt sich positiv auf Ihren Stoffwechsel aus. Wer an Arbeitstagen viel sitzt, muss sich außerhalb der Arbeitszeit regelmäßig bewegen, um seinen Körper fit zu halten, damit auch der Stoffwechsel in Schwung kommt.
Obwohl eine gesunde Ernährung ein wichtiger Aspekt beim Abnehmen ist, hilft Ihnen Bewegung, ein gesundes Gewicht zu halten. Je länger die Aktivität ist, desto besser. Die Intensität des Sports hat weniger Einfluss auf Ihre Gesundheit.
Wussten Sie, dass Sie durch Sport mehr essen können, ohne zuzunehmen? Wenn Sie eine Stunde lang schleudern, verbrennen Sie zwischen 500 und 600 Kalorien und das bedeutet, dass Sie an diesem Tag den gleichen Spielraum haben, die Anzahl der Kalorien zu sich zu nehmen.
Geistige Vorteile
Mehr Vertrauen
Durch regelmäßiges Training fühlen Sie sich besser. Sie bekommen mehr Selbstwertgefühl, Kraft, Kondition und Energie. Eine Studie des Internet Journal of Allied Health Sciences and Practice zeigt, dass genügend Bewegung dazu führt, dass Sie sich selbst akzeptieren und das Risiko von Depressionen und Angstzuständen reduzieren. Einer der Gründe dafür ist, dass Sie während des Trainings das Glückshormon „Endorphine“ produzieren. Diese Substanz hat eine schmerzstillende Wirkung und gibt ein glückliches, euphorisches Gefühl. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Sie nach einem Lauf mehr Energie haben.
Gerade nach einem langen Arbeitstag ist es verlockend, auf der Couch zu sitzen und den Rest des Abends nicht mehr loszuwerden. Wenn Sie häufiger Sport treiben, werden Sie feststellen, dass Sie energiegeladener, fröhlicher und besser mit Stress umgehen können. Grund genug, von der Couch aufzustehen und den Schritt nach draußen zu gehen, um Sport zu treiben. Es ist eine gesunde Art, den Tag mit mehr Energie zu beginnen und somit produktiver zu sein.
Ein Moment für dich
Bewegung ist eine Möglichkeit, sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren. Für viele ist es ein Moment des Tages, in dem sie ihre Gedanken auf Null stellen, alle Sorgen vergessen und für eine Weile dem Alltag entfliehen. Es ist eine Form der Entspannung, bei der das bereits erwähnte Glückshormon eine Rolle spielt. Sie werden ruhiger und betrachten bestimmte Situationen rationaler. Mit anderen Worten, Sport: für eine Weile dem Alltag entfliehen.
Kurzum: Sport hat einen großen Einfluss auf Ihren Körper, sowohl physisch als auch psychisch. Nehmen Sie daher häufiger die Treppe statt den Aufzug, fahren Sie nach Möglichkeit mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zur Arbeit und gehen Sie während der Bürozeiten regelmäßig zu Fuß. Jeder braucht ausreichend Bewegung, um weiterhin gut und gesund zu funktionieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.