Wann ist die beste Zeit für Sport zum Abnehmen?

Bewegung ist immer gut, aber es gibt einen Unterschied in der Wirksamkeit.

Sportler in der Stadt mit Blick auf SmartwatchWESTEND61GETTY IMAGES
Wenn es um Gewichtsverlust geht, hilft jedes bisschen. Mehr Wasser, mehr Gemüse und mehr Sport. Aber wann ist die beste Zeit, um optimale Ergebnisse zu erzielen? Abends, weil Sie dann mehr Energie haben? Oder morgens auf nüchternen Magen? Oder nach einem schnellen Frühstück?

Frühstück oder Sport?
Dazu gibt es mehrere Theorien, die jedoch auf Menschen basieren, die bereits ein gesundes Gewicht haben. Was ist, wenn Sie übergewichtig sind? Glücklicherweise fanden die Universitäten Bath und Birmingham eine Antwort auf diese drängende Frage. Sie untersuchten 30 übergewichtige Männer. Die Männer wurden in drei Gruppen eingeteilt, die jeweils zu unterschiedlichen Zeiten trainierten.

Die ersten beiden Gruppen waren besonders wichtig. Eine Gruppe trainierte vor dem Frühstück, die andere Gruppe trainierte nach dem Frühstück. Die „Gruppe vor dem Frühstück“ verbrannte mehr Fett als die Gruppe, die zuerst eine Mahlzeit zu sich nahm. Dies liegt daran, dass Sie nachts fasten. Das Training während dieses “Fastenzustandes” hält den Insulinspiegel niedrig, was dazu führt, dass der Körper mehr gespeichertes Fett verbrennt.

Insulinsensitivität
Insulin hat zwei Hauptfunktionen. Wandeln Sie Nahrung in Glukose zur Energiegewinnung um und speichern Sie überschüssige Glukose als Fett. Wenn Sie übergewichtig sind, ist Ihre Insulinsensitivität niedriger und Ihr Blutzuckerspiegel bleibt hoch. Sie speichern mehr Nahrung als Fett und sind einem Diabetesrisiko ausgesetzt. Ihr Körper ist weniger effizient mit dem Zucker, den er zu sich nimmt. Sport vor dem Frühstück erhöht laut der Studie direkt die Insulinsensitivität.

Während beide Gruppen fitter und leichter wurden, hatte die Gruppe, die nach dem Frühstück trainierte, diese Insulinvorteile nicht. Obwohl eine Gruppe nicht mehr Gewicht verlor als die andere, verbesserte die Gruppe, die auf nüchternen Magen trainierte, die Effektivität des Körpers und erleichterte die zukünftige Gewichtsabnahme.

Kohlenhydrate und Kalorien
Das Frühstück bestand hauptsächlich aus Kohlenhydraten, der Hauptenergiequelle und Zucker. Dies kann die Insulinrezeptoren beeinflussen. Ob der Körper die gleichen Unterschiede zeigt, wenn das Frühstück nur Proteine ​​und Fette enthält, zeigten die Forscher nicht.

Die wichtigste Bedingung zum Abnehmen bleibt, dass man mehr verbrennen muss, als man zu sich nimmt. Ein Training vor dem Frühstück kann die kalorienreiche Auswahl eines Tages nicht aufwiegen. Aber wenn Sie Ihrem Gewichtverlustprozess einen guten Kickstart geben möchten, trainieren Sie vor dem Frühstück.

Leave a Reply

Your email address will not be published.